New Word Order https://www.nwo-ent.de Plattenfirma & Medienagentur Sun, 13 Jan 2019 17:27:19 +0000 de-DE hourly 1 https://wordpress.org/?v=5.0.3 https://www.nwo-ent.de/wp-content/uploads/cropped-cropped-NWO_LOGO_BLACK-1-32x32.jpg New Word Order https://www.nwo-ent.de 32 32 Zleyr – Alles beim Alten https://www.nwo-ent.de/zleyr-alles-beim-alten/ Sat, 12 Jan 2019 18:00:32 +0000 https://www.nwo-ent.de/?p=6277 Nach einigen Mixtapes, Singles und diversen Collabo Projekten des gebürtigen Erfurter Rappers Zleyr kommt der Wahl-Münchner nun mit seinem ersten Extended Player mit dem Titel “Alles beim Alten” um die Ecke. Alle fünf Songs wurden von ZMY DaBeat (Beatbrücke Beats) produziert und das Mix & Master stammt von Mirko (Tonformer Tonstudio Erfurt). Die EP erscheint am …

Der Post Zleyr – Alles beim Alten von New Word Order.

]]>
Nach einigen Mixtapes, Singles und diversen Collabo Projekten des gebürtigen Erfurter Rappers Zleyr kommt der Wahl-Münchner nun mit seinem ersten Extended Player mit dem Titel “Alles beim Alten” um die Ecke. Alle fünf Songs wurden von ZMY DaBeat (Beatbrücke Beats) produziert und das Mix & Master stammt von Mirko (Tonformer Tonstudio Erfurt). Die EP erscheint am 29. März 2019 und vorab die Singles am 25.01. zum “Intro” und am 22.02.Mir egal“.

Download & Streaming ► https://fanlink.to/Zleyr-ABA

Alle Videos zur “Alles beim Alten” EP:

Zleyr - Alles beim Alten
Zleyr – Alles beim Alten

Trackliste:

01. Intro (Alles beim Alten)
02. Panik
03. Lass mich machen feat. Hendric & Mosaik
04. Mir egal feat. Ep!c
05. Ich werd / Ich muss


News, Interviews und Berichte bei anderen Portalen:

RapBars.de AnkündigungISSUE Pressemitteilung


Quelle ► http://bit.ly/allesbeimalten

Der Post Zleyr – Alles beim Alten von New Word Order.

]]>
New Word Order – Jahresrückblick 2018 https://www.nwo-ent.de/new-word-order-jahresrueckblick-2018/ Tue, 01 Jan 2019 15:00:48 +0000 https://www.nwo-ent.de/?p=6709 Das Jahr 2018 war das bisher erfolgreichste Jahr für New Word Order und wir bleiben nicht stehen und machen weiter. 2019 kommen viele neue Projekte von Zleyr, Ali Affront, Maro und Mosaik. Zum Start in das neue Jahr 2019 bringen wir ein Showreel Video an den Start mit unseren Top Musikvideos vom letzten Jahr von …

Der Post New Word Order – Jahresrückblick 2018 von New Word Order.

]]>
Das Jahr 2018 war das bisher erfolgreichste Jahr für New Word Order und wir bleiben nicht stehen und machen weiter. 2019 kommen viele neue Projekte von Zleyr, Ali Affront, Maro und Mosaik. Zum Start in das neue Jahr 2019 bringen wir ein Showreel Video an den Start mit unseren Top Musikvideos vom letzten Jahr von Mosaik, Aggro Picasso, Zleyr und Maro.

Nochmals vielen Dank für das letzte Jahr. 2019 wird stark, seid gespannt… Alle Künstler kommen mit neuen Projekten! Stay tuned…

Der Post New Word Order – Jahresrückblick 2018 von New Word Order.

]]>
Maro – Non esci piu https://www.nwo-ent.de/maro-non-esci-piu/ Wed, 26 Dec 2018 08:09:58 +0000 https://www.nwo-ent.de/?p=6675 Maro ist ein Sänger aus Ulm mit italienischen Wurzeln. Nicht nur optisch ist der Italiener eine Augenweide, sondern überzeugte das New Word Order Team mit seiner wunderschönen Stimme bei Instagram. Nach dem Online Kontakt kam nur wenige Tage danach ein Treffen von Maro und Patrick (New Word Oder Teilhaber) im Tonstudio von SazzOne / NPL83 …

Der Post Maro – Non esci piu von New Word Order.

]]>
Maro ist ein Sänger aus Ulm mit italienischen Wurzeln. Nicht nur optisch ist der Italiener eine Augenweide, sondern überzeugte das New Word Order Team mit seiner wunderschönen Stimme bei Instagram. Nach dem Online Kontakt kam nur wenige Tage danach ein Treffen von Maro und Patrick (New Word Oder Teilhaber) im Tonstudio von SazzOne / NPL83 Recordz in München zu stande und der Song “Non esci piu” (Dansonn Beats) wurde neu aufgenommen.

Download & Streaming ► https://fanlink.to/maro-nep

Audio Version:


Musikvideo: folgt 2019

Weitere Informationen zu Maro findet Ihr auf seiner Künstlerseite oder in seinen sozialen Netzwerken. Instagram ► https://www.instagram.com/maro_entertainment_official/ Facebook ► https://www.facebook.com/MARONDMA/ und natürlich ab sofort auch in seiner YouTube Playlist ► https://www.youtube.com/playlist?list=PLlctw6qC1bg7OHDxq79Caeu0CYtUfY6mx

Der Post Maro – Non esci piu von New Word Order.

]]>
Tony Crisp – Alle Tapes jetzt online https://www.nwo-ent.de/tony-crisp-alle-tapes-jetzt-online/ Fri, 30 Nov 2018 13:00:18 +0000 https://www.nwo-ent.de/?p=6501 Der Münchner Beatmaker “Tony Crisp” veröffentlicht nach und nach nun alle seine Projekte online als Stream und Download auf den jeweiligen Portalen. Hier listen wir Euch alle Tapes auf und die jeweiligen Informationen dazu. Unterstützt den Jungen und kauft Euch die Tapes und streamt was das Zeug hält 😉 The Crisp Files (Volume 1) // …

Der Post Tony Crisp – Alle Tapes jetzt online von New Word Order.

]]>
Der Münchner Beatmaker “Tony Crisp” veröffentlicht nach und nach nun alle seine Projekte online als Stream und Download auf den jeweiligen Portalen. Hier listen wir Euch alle Tapes auf und die jeweiligen Informationen dazu. Unterstützt den Jungen und kauft Euch die Tapes und streamt was das Zeug hält 😉


The Crisp Files (Volume 1) // Release: 07. Dezember 2018

Download & Streaming ► https://fanlink.to/crispfiles1

Tracklist:

1. Intro (feat. DJ Mic-E)
2. Curse – Erfolg (Tony Crisp Remix)
3. Liquid feat. Maniac – SuperHeroComicShit (Tony Crisp Remix)
4. Azad – Napalm (Tony Crisp Remix)
5. King Kool Savas – LMS (Tony Crisp Remix)
6. Scope – Bundes-Rap-Puplik-Toyland (Tony Crisp Remix)
7. Message von N-Roc (Skit)
8. Morlockk Dilemma – Cognac (Tony Crisp Remix)
9. Azad – Leben (Tony Crisp Remix)
10. Advanced Chemistry – Operation Artikel 3 (Tony Crisp Remix)
11. RAG – Eiszeit (Tony Crisp Remix)
12. Samy Deluxe – Sell Out Sam (Tony Crisp Remix)
13. Eins Zwo – und so weiter (Tony Crisp Remix)
14. SSIO – SIM Karte (Tony Crisp Remix)
15. Der Klan – Verstärkung (Tony Crisp Remix)
16. Die Profis – Teleskop (Tony Crisp Remix)
17. Crispy Chicken #1
18. King Kool Savas – Schwule Rapper (Tony Crisp Remix)
19. La Familia – Harte Zeiten (Tony Crisp Remix)
20. Boshi San – L.D.B.M.V. (Tony Crisp Remix)
21. Johnny Rakete – Krieg (Tony Crisp Remix)
22. Crispy Chicken #2
23. Spax – Samurai (Tony Crisp Remix)
24. Curse – Unter vier Augen (Tony Crisp Remix)
25. Sido – Arschf*cksong (Tony Crisp Remix)
26. Facebook Outro ponto

Cay @ Istanbul (2016) // Release: 30. November 2018

Download & Streaming ► https://fanlink.to/cayistanbul

1. Intro
2. Ümraniye
3. Pendik
4. Üsküdar
5. Sultangazi
6. Esenler
7. Esenyurt
8. Maltepe
9. Kartal
10. Fatih
11. Eyüp
12. Adalar

Lucid Dreams (2017) // Release: 23. November 2018

Download & Streaming ► https://fanlink.to/lucid-dreams

1. Rabbits eating Pancakes
2. M-O-G-68
3. Untitled
4. give you 21 gunshoots salute
5. Sunglasses
6. Insomniac
7. A link to the past


Geräuschkulisse – Volume 1 (2015) // Release: 16. November 2018

Download & Streaming ► https://fanlink.to/gk1

Tracklist:

1. Prolog des Weißen Kanninchens
2. Intro
3. Günter Netzer (feat. Phonque)
4. Bedeutungslos (feat. To Flyer)
5. Weltfremd (feat. Dichter)
6. Gangster Squad (feat. Falk)
7. BnB (feat. Karma)
8. Spul zurück (feat. Illflow)
9. Was mein Gefühl mir sagt (feat. Artis T)
10. Verrücktes Interlude
11. Backflash (feat. Kankanoid)
12. Wo fang ich an (feat. Trendy Andy X Kriz Nicks)
13. Bas Me Boli K***z (feat. Miko)
14. So gut dabei (feat. BastiLyrics)
15. Zadnji Put (feat. Kukuruzni Hljeb)
16. Hazenjagd (feat. INVO)
17. Ab jetzt (feat. Tobi Wan Sinn)
18. Outro…und Serbus

 

Der Post Tony Crisp – Alle Tapes jetzt online von New Word Order.

]]>
Believe Digital kauft Groove Attack auf https://www.nwo-ent.de/believe-digital-kauft-groove-attack-auf/ Wed, 24 Oct 2018 13:19:14 +0000 https://www.nwo-ent.de/?p=6477 Quelle: Musik Woche Spektakulärer Zusammenschluss im deutschen Musikmarkt: Die Groove Attack GmbH und deren Tochterunternehmen Rough Trade Distribution, GoodToGo und Justbridge gehen mit der Believe– und TuneCore-Firmengruppe zusammen. Nach Informationen von MusikWoche übernimmt Believe Digital alle Anteile an der Groove Attack GmbH. Frank Stratmann und Heribert “Mue” Meuser bleiben dem Unternehmen als Geschäftsführer verbunden. Auch …

Der Post Believe Digital kauft Groove Attack auf von New Word Order.

]]>
Quelle: Musik Woche

Spektakulärer Zusammenschluss im deutschen Musikmarkt: Die Groove Attack GmbH und deren Tochterunternehmen Rough Trade Distribution, GoodToGo und Justbridge gehen mit der Believe– und TuneCore-Firmengruppe zusammen. Nach Informationen von MusikWoche übernimmt Believe Digital alle Anteile an der Groove Attack GmbH.

Frank Stratmann und Heribert “Mue” Meuser bleiben dem Unternehmen als Geschäftsführer verbunden. Auch die Teams an den verschiedenen Standorten sollen mit ihren Stärken in den unterschiedlichen Repertoire- und Genrebereichen nach der Übernahme erhalten bleiben, ist zu hören. Offen ist indes noch, was der Schritt in Hinblick zum Beispiel auf die Logistik bedeutet. Als Gesellschafter war bislang zudem Piranha-Verleger Alexander Lacher mit an Bord.

Damit schließen sich die beiden derzeit hinter den international agierenden Musikkonzernen stärksten Unternehmen im deutschen Musikmarkt zusammen: So liegt GoodToGo nach den ersten neun Monaten 2018 bei den Alben mit einem Chartsanteil von 8,74 Prozent auf Platz vier vor Believe/Soulfood mit 5,53 Prozent. Bei den Singles rangiert GoodToGo nach drei Quartalen des laufenden Jahres mit 7,81 Prozent ebenfalls auf dem vierten Platz der Firmenwertung, Believe/Soulfood kommt mit knapp einem Prozentpunkt auf Position sechs.

Groove Attack betreut unter anderem Künstler wie Farid Bang, Fettes Brot, Rin, Philipp Poisel, Curse, Raf Camora, Miami Yacine, UFO361 oder Alligatoah. Das Unternehmen erbringt Vertriebsdienstleistungen und weitere Services für Labels wie Chimperator, KMN Gang, Grönland, Indipendenza, Trailerpark, Play It Again Sam, Mascot, Division, BMG, Out Of Line oder Domino.

“Wir haben den idealen Partner für unsere Künstler, Labels und schlussendlich auch für uns gefunden”, sagt Groove-Attack-Geschäftsführer Frank Stratmann. “Die Ausrichtung von Believe auf die neuen Vertriebs- und Künstlervermarktungswege verbessert unsere Möglichkeiten ungemein und ich freue mich persönlich in besonderen Maße darauf, jetzt zusammen mit Thorsten Freese und unseren gemeinsamen Teams unsere Positionen im Markt zu festigen.” Für Stratmann ist klar: “Vereint sind wir stärker und in der Lage, unseren Führungsanspruch in Sachen Innovationen auf ein neues Level zu heben, in Deutschland und international.” Er sehe der Zukunft “sehr enthusiastisch entgegen”, betont der Groove-Attack-Mitbegründer. “Unsere Mission ist es, immer den besten Service für unsere Künstler und Labels bieten zu können und ich bin überzeugt, dass dieser Zusammenschluss uns darin bestärken wird.”

“Unser Anspruch ist es, stets den besten Service für Künstler und Labels mit der größtmöglichen Hingabe, Fairness und Transparenz zu bieten”, sagt zudem Thorsten Freese, Geschäftsführer der deutschen Believe Digital. “In dieser Zeit des schnellen digitalen Wandels richten wir unser Augenmerk darauf, die besten Teams aufzustellen, die in Ihrem Genre die Experten der Musikindustrie sind und mit größter Leidenschaft für ihre Künstler und Labels arbeiten.”

Das Team von Groove Attack beweise bereits seit Jahren, “dass sie diese Philosophie teilen und in ihren Genres führend sind”, streicht Freese heraus. “Außerdem verfügen sie über die beste Vertriebsstruktur für nationale und internationale Labels. Indem wir diese Fähigkeiten und Kompetenzen mit Believes internationaler digitaler Präsenz und Expertise vereinen, sind wir in der Lage, einen einzigartigen Service anzubieten.”

Mit dem Vorstoß setzt der von CEO Denis Ladegaillerie geleitete französische Believe-Konzern seine Einkaufstour im deutschen Markt fort. Im Frühjahr 2017 hatte Believe Germany hierzulande bereits Soulfood Music Distribution übernommen, Anfang Oktober kam ein Mehrheitsanteil an Nuclear Blast hinzu, einem der weltweit größten Label im Bereich Hardrock und Metal.

Als Label und Teil von Believe Digital, freuen wir uns über diesen gewaltigen Partner im Bereich Rap / HipHop und begrüßen Groove Attack in der “Believe Familie”.

New Word Order

Vor allem mit deutschsprachigen HipHop-Acts zeigten Groove Attack und GoodToGo zuletzt im weiter wachsenden Streamingmarkt massiv Präsenz. Frank Stratmann zog denn auch im Sommer 2018 und somit zehn Jahre nach der Gründung von GoodToGo zufrieden Bilanz: “2017 war für Groove Attack das beste Jahr in der Firmengeschichte und auch das beste Jahr, seit wir am 1. August 2008 GoodToGo aus der Taufe gehoben haben”, sagte Stratmann im Gespräch mit MusikWoche. Vor zehn Jahren hatten Stratmann und Heribert “Mue” Meuser mit Groove Attack gerade Rough Trade von Bertelsmann übernommen, und GoodToGo als gemeinsamen Dienstleister für die beiden Vertriebe ins Leben gerufen.

Der Post Believe Digital kauft Groove Attack auf von New Word Order.

]]>
Freitag der 13. (Halloween Rap Beat) https://www.nwo-ent.de/freitag-der-13-halloween-rap-beat/ Fri, 19 Oct 2018 20:06:07 +0000 https://www.nwo-ent.de/?p=6457 Unsere Homies von Hundertmark Beatz haben für die kommende Halloween Party einen Oldschool Rap Beat aus dem Sample von Michael Myers Halloween Reihe “Freitag der 13.” einen Beat gebaut, den wir Euch gerne präsentieren: Link zum Video: https://youtu.be/BzySfMelN7Y Beat Download:  Wir wünschen Euch “Happy Halloween” und eine geile Party. Checkt den Oldschool Beat ab und feiert dazu …

Der Post Freitag der 13. (Halloween Rap Beat) von New Word Order.

]]>
Unsere Homies von Hundertmark Beatz haben für die kommende Halloween Party einen Oldschool Rap Beat aus dem Sample von Michael Myers Halloween Reihe “Freitag der 13.” einen Beat gebaut, den wir Euch gerne präsentieren:

Link zum Video: https://youtu.be/BzySfMelN7Y
Beat Download:  Hundertmark Beatz - Halloween (Freitag der 13. Rap Beat) (816 Downloads)

Wir wünschen Euch “Happy Halloween” und eine geile Party. Checkt den Oldschool Beat ab und feiert dazu mit Euren Freunden Halloween.

🎃 Happy Halloween, auf eine geile Party! 🎃

 

Der Post Freitag der 13. (Halloween Rap Beat) von New Word Order.

]]>
“Wir sind mehr” Shirt im Shop https://www.nwo-ent.de/wirsindmehr-shirt-im-shop/ Wed, 19 Sep 2018 23:30:36 +0000 http://www.nwo-ent.de/?p=6237 Nach den aktuellen Geschehnissen in Chemnitz, Hamburg & Co. möchten wir ein Zeichen setzen und zeigen, dass Deutschland mehr ist, als nur Fremdenhass und AfD. Der Tod eines Menschen ist immer schlimm, aber es spielt keine Rolle, welche Nation der Täter oder das Opfer hat, es zählen alleine die Geschehnisse. Setzt mit uns ein Zeichen …

Der Post “Wir sind mehr” Shirt im Shop von New Word Order.

]]>
Nach den aktuellen Geschehnissen in Chemnitz, Hamburg & Co. möchten wir ein Zeichen setzen und zeigen, dass Deutschland mehr ist, als nur Fremdenhass und AfD. Der Tod eines Menschen ist immer schlimm, aber es spielt keine Rolle, welche Nation der Täter oder das Opfer hat, es zählen alleine die Geschehnisse.

Setzt mit uns ein Zeichen und supportet die Bewegung “Wir sind mehr” mit einem T-Shirt:

Neues Shirt: http://bit.ly/WirSindMehr-Shirt

Unterstützt die Bewegung und holt Euch das Shirt für 15 Euro unter http://bit.ly/WirSindMehr-Shirt 

Update (08.Oktober 2018) #WirSindMehr – 17 Münchner Rapper:

Der Post “Wir sind mehr” Shirt im Shop von New Word Order.

]]>
Mosaik – Cyan Rot (EP) https://www.nwo-ent.de/mosaik-cyan-rot-ep/ Thu, 09 Aug 2018 15:01:55 +0000 http://www.nwo-ent.de/?p=6217 Nach dem erfolgreichem Debut-Album “Dreidimensional” von Mosaik erscheint nun der Extended Player (EP) des Wahl-Regensburgers mit sechs Anspielstationen. Hier findet Ihr alle Informationen zur EP: iTunes ► https://apple.co/2vzzF2h Amazon ► https://amzn.to/2vxtQSX GooglePlay ► http://bit.ly/CR-Google Spotify ► https://fanlink.to/CyanRot Deezer ► https://ffm.to/cyan-rot Apple Music ► https://apple.co/2MCHf2Y Weitere Portale ► https://fanlink.to/CyanRot Tracklist: 01 – Fehler Reprise (Manchmal), prod. AREAH & Mosaik 02 – Neben Mir, prod. Mosaik 03 – Wegen Dir …

Der Post Mosaik – Cyan Rot (EP) von New Word Order.

]]>
Nach dem erfolgreichem Debut-Album “Dreidimensional” von Mosaik erscheint nun der Extended Player (EP) des Wahl-Regensburgers mit sechs Anspielstationen. Hier findet Ihr alle Informationen zur EP:

iTunes ► https://apple.co/2vzzF2h
Amazon ► https://amzn.to/2vxtQSX
GooglePlay ► http://bit.ly/CR-Google
Spotify ► https://fanlink.to/CyanRot
Deezer https://ffm.to/cyan-rot
Apple Music  https://apple.co/2MCHf2Y
Weitere Portale ► https://fanlink.to/CyanRot

Tracklist:

01 – Fehler Reprise (Manchmal), prod. AREAH & Mosaik
02 – Neben Mir, prod. Mosaik
03 – Wegen Dir feat. Jhange, prod. Mosaik & 1eighty
04 – Faded, prod. Mosaik
05 – Ozean feat. Jhange, prod. AREAH & Mosaik
06 – Ich & Du, prod. Mosaik

Link zum teilen: http://bit.ly/Cyan-Rot

Der Post Mosaik – Cyan Rot (EP) von New Word Order.

]]>
Mosaik – Cyan-Rot (Interview & Review) https://www.nwo-ent.de/mosaik-cyan-rot-rap4you/ Sun, 05 Aug 2018 20:18:49 +0000 http://www.nwo-ent.de/?p=6209 Mosaik hat nach dem großen Erfolg seines Albums “Dreidimensional” bereits das nächste Projekt am Start. Das Portal Rap4you.de hat zu diesem Projekt namens “Cyan-Rot” eine Review geschrieben, welche aber aus zeitlichen Gründen nicht veröffentlicht werden kann. Wir möchten Euch die Review und das Interview aber nicht vorenthalten und so haben wir die Erlaubnis zur Freigabe …

Der Post Mosaik – Cyan-Rot (Interview & Review) von New Word Order.

]]>
Mosaik hat nach dem großen Erfolg seines Albums “Dreidimensional” bereits das nächste Projekt am Start. Das Portal Rap4you.de hat zu diesem Projekt namens “Cyan-Rot” eine Review geschrieben, welche aber aus zeitlichen Gründen nicht veröffentlicht werden kann. Wir möchten Euch die Review und das Interview aber nicht vorenthalten und so haben wir die Erlaubnis zur Freigabe von Rap4you bekommen und diese 1:1 hier veröffentlicht:

Mosaik ist ein Ausnahmekünstler – und zeigt dies auf seiner neuen Platte Cyan-Rot

– Review –

Der 20jährige Künstler Mosaik macht eine Mischung aus Hip-Hop und Indie. Zeitgemäßer Sound trifft auf Innovation, die beim Publikum gut ankommt. Nicht umsonst gilt der sympathische Oberpfälzer spätestens seit Dreidimensional als einer der interessantesten und begehrtesten Upcomer im Freistaat. Nach einigen ereignisreichen Wochen, die hinter ihm liegen, sprechen ich mit ihm über allerhand Persönliches und seine neue EP „Cyan-Rot“.

Nachdem ich 2016 bereits über Mosaiks erste erfolgreiche Platte „Charakter zum Mitnehmen“ berichtet hatte, steht nach dem erneuten Charterfolg mit Dreidimensional (Platz 18, Itunes Hip- Hop) ein neues Projekt des Bayerns vor der Türe: Auf Cyan-Rot haben sechs Songs Platz, welche ich für euch unter die Lupe genommen haben.

Vorab habe ich die Chance genutzt, mit dem Künstler auch über allerhand Privates zu reden.

Um 18 Uhr haben wir uns für ein Skype-Interview verabredet. Um 18.15 kann es losgehen – „Ich hab’ die Begabung, immer unpünktlich zu sein“, beichtet uns Mosaik, der sich in der bayrischen Szene immer mehr vom Geheimtipp zum Shootingstar wandelt. Es wird viel gescherzt, lustige Wortspiele, interessante Geschichten und eine entspannte Atmosphäre – Ein total lockerer, charismatischer Mensch sitzt da vor uns am PC-Bildschirm und grinst frech aus der Skype-App heraus. „Ich geh’ das meiste locker an“ – und das merke auch ich schon sehr früh. Auf den ersten Blick passt das doch gar nicht zu dem an vielen Stellen melancholischen Sound Dreidimensionals – oder doch?

Darauf angesprochen erfahre ich von Konstantin – „nenn’ mich doch bitte Konsti“ 😉 – dass genau das der Schlüssel sei, „mit seiner Musik absolut cool zu werden“. „Weist du, meine Musik kannst du schön finden, dann geht es um Ästhetik. Ästhetik ist für mich, wenn es möglichst düster und kryptisch ist. Wenn du aber unglaublich gerne Texte auseinandernimmst oder einfach mit mir hängst, dann weist du, dass das, was melancholisch klingt, absolut vom Herzen kommt, aber mit Melancholie sehr wenig am Hut hat. Manche Zeilen kannst du, so wie sie im Lied stehen, wörtlich nehmen und bei anderen musst du mal die Perspektive wechseln. Dann hast du sicher auch eine ganz andere Sicht auf das“.

Wir sprechen darüber, wie Mosaik mit der Erwartungshaltung der wachsenden Zielgruppe und den neuen Erwartungen gegenüber sich selbst klar kommt und inwiefern das seinen künstlerischen Prozess verändert hat. Der Wahlregensburger dazu: „Während Dreidimensional hatten wir in der Schlussphase des Albums wirklich viele Situationen, in denen ich (und auch das Team um mich rum) ganze Nächte durchgemacht haben, um vollkommen zufrieden mit dem Endprodukt zu sein. Man sieht am Ende nur das Endergebnis, aber da steckt viel mehr hinter dem Allen: Mixing, Mastering, die Pressetermine, die Vorbereitung und der Videoschnitt. Ganz nebenbei hast du aber auch noch dein Studium und dein Leben laufen, aber ich wollte einfach möglichst viele Aufgaben übernehmen, um auch dem Drumherum meinen Stempel aufzudrücken. Zwei Tage vor Albumabgabe gab es nochmal einen Interviewtermin, da bin ich dann mit dem Bus gefahren, um sogar die 15min auf dem Weg weiter zu arbeiten. Ich hatte eben hohe Ansprüche an die eigene Musik entwickelt. Du glaubst mir gar nicht, wie viele schöne Momente, Partys und Nächte ich vor allem die letzten zwei Monate vor dem Release wegen der Musik verpasst habe. Da gab es dann viel Nachholbedarf“

Wie ich von Mosaik erfahren durfte, gab es das alles aber auch in der einjährigen Entstehungsphase Dreidimensionals und findet sich in den verschiedenen Songs wieder: „Bei manchen Songs werde ich tatsächlich nie vergessen, wann und wieso sie entstanden sind. Gerade die Lieder, die als letztes entstanden sind, ähneln sehr einem Tagebuch und hangeln sich am selben Thema entlang, das eben gerade sehr präsent war. Dreidimensional entstand auch zu 100% nachts oder bei Sonnenaufgang, das hört man manchmal auch“. Aber die Arbeit hat sich ausgezahlt: „Wenn du dann, je näher es Richtung Release geht, immer mehr Nachrichten von Fremden bekommst, die deine Musik gut finden und sich auf das Album freuen, hat man selbst auch akzeptiert, dass es sich gelohnt hat“.

Generell liebt es der Zwanzigjährige, Kontakt mit seinen Fans zu halten: „Ich freue mich über jede Nachricht und versuche auch jedem zu antworten. Selbst, wenn du mir nur sagen willst, dass du meine Musik gerade hörst – schreib’ einfach durch, darüber freut sich jeder. Und auch egal, wie absurd die Anliegen sind. Ich musste zum Beispiel mal einem maximal dreizehnjährigen ins Gewissen reden, dass er seinen echt stark persönlich beleidigenden Disstrack gegen einige Klassenkameraden lieber nicht veröffentlichen soll. Ich glaube, dass er in paar Jahren auch einsieht, dass er da nicht einmal ansatzweise den Takt getroffen hat. Wir hatten unseren Spaß beim Anhören und er entkam nochmal knapp einer Blamage“.

Neue Musik von Mosaik wird im August unter dem Titel „Cyan-Rot“ erscheinen. Die sechs Lieder entstanden „spontan und ohne den Hintergedanken, das veröffentlichen zu wollen“, wie der Zwanzigjährige erzählt, „am Ende war das aber alles unglaublich rund und ich vollkommen zufrieden damit“.

Für viele der Beats zeichnet sich auf dieser EP Mosaik selbst verantwortlich: „Dadurch waren viel mehr Experimente möglich und die Arbeit daran hat unglaublich viel Spaß gemacht“.
In der Tat fallen die Beats auf: Zusammen mit seinem langjährigen Produzenten AREAH wird auch auf Cyan-Rot der Anspruch deutlich, anders zu klingen.

Die EP zeigt darüber hinaus deutlich mehr Facetten als vorherige Mosaik-Alben: Einzig der progressive Rhythmus mit viel Schwung bildet die große Gemeinsamkeit aller Lieder. Wie der Zwanzigjährige mir erklärt, ist das vor allem dem geschuldet, dass viele Songs nach den Sessions im Proberaum für die Livesaison entstanden sind.

Man erkennt jedoch deutlich den typischen inhaltsschweren, metaphorischen Mosaik-Sound, welcher ein großer Faktor für das große Interesse am zwanzigjährigen Bayern ist. Und auch die neue Komponente dieses Klangbildes weis zu gefallen:
So kommt beim Hören der Platte durchaus gute Laune auf – die Songs gestalten sich sehr kurzweilig und immer passiert etwas. Wenn Mosaik behauptet, Cyan-Rot sei ein „lockerer Kreativprozess“ gewesen, kann man dem beim Hören nur beipflichten:

Besonders auf Neben Mir und Ich & Du experimentiert Mosaik und lässt es dabei so wirken, als sei der Sound schon seit Jahren Routine. Auch die technisch einwandfreien Parts wirken locker und unbeschwert – Mosaik ist trotz seines jungen Alters schon lange in der Szene zu Gange und das hört man eben. Im Gesamtbild passt das so heterogen, dass man sich nach dem letzten Track ärgert, dass es sich nur um eine EP handelt.

Neben Vocoder-Sounds gibt es auch noch eine andere Stimme auf der Platte zu hören: Jhange aus Regensburg, welcher wie schon bei Dreidimensional das Artwork gestaltete, liefert auf Ozeanund Wegen Dir ansprechende Gastbeiträge. Eben erwähntes Feature Wegen Dir wirkt in sich sehr geschlossen und bietet im Refrain einen Ohrwurm an, den man nicht so schnell vergisst. Für kleine Details und den runden Sound am Ende holte sich Mosaik auf Wegen Dir noch zusätzlich seinen Live-DJ 1eighty ins Boot. Zusammen mit dem vorangehenden Song Neben Mir auf jeden Fall das Highlight auf Cyan-Rot.

Einmal mehr beweist der Regensburger auf Cyan-Rot, dass er nicht nur ein guter Musiker und Rapper ist, sondern vor allem auch ein sehr kreativer Kopf. Auf „Faded“ setzt Mosaik hierzu ein Statement, lässt prägnant seine Musikkarriere passieren und rechtfertigt seinen individuellen Sound dadurch, dass ihm die herkömmlichen Hip-Hop-Beats einfach „zu langweilig“ waren. Dies wird auch schon bei den ersten Takten der Platte deutlich, die ein 15 sekündiges, losgelöstes Intro umfassen. Ähnliche Muster ziehen sich durch alle Tracks der EP, was – wie bereits angesprochen – einen hohen Spannungsfaktor liefert. Ein Cut im gleichen Stil (eigentlich sogar mehrere) lassen sich auch im selbstproduzierten Outro finden, wo der Oberpfälzer den Beat stückweise gegen

Ende abbaut, um ihn sukzessiv wieder mit neuen Elementen aufzubauen und zu Ende zu führen. Was das Arrangement betrifft ist das Outro hierdurch unbestritten ein Highlight.

Cyan-Rot ist in meinen Augen nicht weniger, als ein klarer Fingerzeig Mosaiks. Der gebürtige Weidener, der sich bisher doch so stark durch seinen eigenen Stil und inhaltsschwere, starke Texte von anderen abhob und ins Rampenlicht katapultierte, beweist auf dieser EP auch sein Talent als Produzent und erschafft damit ein Album von sehr, sehr hohem kreativen Wert. Hierbei macht es durch die abwechslungsreiche Songgestaltung Spaß, das Album zu hören und sich tiefer damit zu befassen. Auch gibt der Student auf Cyan-Rot wieder deutlich mehr Kostproben seiner technischen Fähigkeiten Preis – man kann sehr deutlich erkennen, dass ich es mit einem Musiker zu tun habe, der weis, was er tut – und dies schon seit knapp acht Jahren.
Auch die Gastbeiträge (Cover, Beats von AREAH und zwei Jhange-Features) wissen zu überzeugen und runden die Platte ab.

Fazit:

Nachdem es nach Charakter zum Mitnehmen musikalisch sehr ruhig um den Regensburger Rapper wurde, nahm sich Mosaik nach seinem ersten Believe-Digital-Release Dreidimensionalkeine Auszeit und stellte mit Cyan-Rot ein unglaublich abwechslungsreiches und spannendes Album auf die Beine. Obgleich deutliche Parallelen zu Dreidimensional zu finden sind, hebt sich die Platte in ihrem Klang ganzheitlich ab und kreiert in voller Länge eine gewisse Eigendynamik, wie man es von Mosaiks anderen Veröffentlichungen kennt. Der junge Musiker weis auch hier auf voller Linie zu überzeugen und rechtfertigt die Lorbeeren, die er 2018 erhalten hat. Er unterstreicht damit seinen Stil und scheint sich wohl zu fühlen in der Soundnische, die er bedient.

Cyan-Rot wird Anfang September 2019 erscheinen. Wie Mosaik uns verraten hat, wird es zu einem Song auch wieder ein Musikvideo geben. Anschließend kann man das Album entweder geringfügig erwerben oder kostenlos downloaden. Auch auf Spotify, Apple Music und Deezer wird die EP zu hören und streamen sein.

Tracklist:

01 – Fehler Reprise (Manchmal), prod. AREAH & Mosaik
02 – Neben Mir, prod. Mosaik
03 – Wegen Dir feat. Jhange, prod. Mosaik & 1eighty
04 – Faded, prod. Mosaik
05 – Ozean feat. Jhange, prod. AREAH & Mosaik
06 – Ich & Du, prod. Mosaik

 

Der Post Mosaik – Cyan-Rot (Interview & Review) von New Word Order.

]]>
Aggro Picasso – Freistaat EP https://www.nwo-ent.de/aggro-picasso-freistaat-ep/ Sun, 15 Jul 2018 06:00:00 +0000 http://www.nwo-ent.de/?p=6134 Der Münchner Rapper “Aggro Picasso” kommt nach dem Album mit RAZOR nun mit einer EP in Form eines Mixtapes um die Ecke und zeigt Euch das Leben in München, der Hauptstadt Bayerns. Auf Free Beats spittet Aggro Picasso 100% Realtalk aus der Landeshauptstadt und erzählt von seinen Problemen auf der Strasse, mit der Polizei und …

Der Post Aggro Picasso – Freistaat EP von New Word Order.

]]>
Der Münchner Rapper “Aggro Picasso” kommt nach dem Album mit RAZOR nun mit einer EP in Form eines Mixtapes um die Ecke und zeigt Euch das Leben in München, der Hauptstadt Bayerns. Auf Free Beats spittet Aggro Picasso 100% Realtalk aus der Landeshauptstadt und erzählt von seinen Problemen auf der Strasse, mit der Polizei und der Politik. Gönnt Euch!

iTunes ► https://apple.co/2LvmVzJ
Amazon ► https://amzn.to/2uC75gv
Spotify ► https://spoti.fi/2LsmEki
Deezer ► http://bit.ly/DeezerStream
Apple Music https://apple.co/2Lrcssl
GooglePlay ► http://bit.ly/Freistaat-Google


Meine Welt:

iTunes ► https://apple.co/2IA4uI2
Amazon ► https://amzn.to/2lISoDw
Spotify ► http://spoti.fi/1QreRvJ
Deezer ► http://bit.ly/DeezerStream
Apple Music https://apple.co/2tPcboc
GooglePlay ► http://bit.ly/MeineWelt-Gplay


Freistaat Single:

Spotify ▶ http://spoti.fi/1QreRvJ
iTunes ▶ https://apple.co/2Mq45uO
Amazon ▶ https://amzn.to/2LPlzji
Apple Music ▶ https://apple.co/2MsaZzL
Deezer ▶ http://bit.ly/DeezerStream
Google Play ▶ http://bit.ly/2yf4Xzq
Alle Shops ▶ https://player.believe.fr/v2/3615932908361

Link zum teilen ▶ http://bit.ly/FreistaatEP

Der Post Aggro Picasso – Freistaat EP von New Word Order.

]]>